Fakultativmodell der KVB

bahn 

Liebe Eltern, die KGS nimmt am Fakultativmodell bei der KVB teil!

Dies bedeutet, dass die Schüler/innen unserer Grundschule ab 2017 ein Schülerticket bei der KVB beantragen können!

Verfahrensweise:

  1. Sie gehen in das Sekretariat unserer Schule und geben ein Passfoto Ihres Kindes für einen Schülerausweis ab. Diesen benötigt Ihr Kind, da das Schülerticket ohne einen gültigen Schülerausweis nicht gültig ist.
  2. Im Sekretariat bekommen Sie dann einen KVB-Antrag.
  3. Dieser muss von Ihnen vollständig ausgefüllt und wieder im Sekretariat der Schule abgegeben werden.
  4. Anschließend wird der Antrag von uns an die Stadt Köln weitergeleitet und von dort aus an die KVB übermittelt.
  5. Der Antrag wird anschließend von der KVB bearbeitet und das Schülerticket wird zu Ihnen nach Hause geschickt.
  6. Der Preis des Tickets beträgt 23,50 EUR und wird von Ihnen bezahlt. Das Schülerticket wird nicht über das Bildungspaket bezahlt oder vergünstigt.
  7. Das Schülerticket kann auch außerhalb der Schulzeiten genutzt werden und ist für den ganzen VRS-Bereich gültig.
  8. Der Verlust des Schülertickets ist bei der KVB kostenpflichtig.
  9. Alle weiteren Informationen zum Fakultativmodell erhalten Sie bei der KVB.
  10. Außerdem beachten Sie bitte, dass der Schülerausweis zu jedem Schulhalbjahr im Sekretariat neu abgestempelt werden muss, da er sonst seine Gültigkeit verliert. Hierzu kommen die Schüler/innen bei Schuljahreswechsel im Sekretariat vorbei und lassen diesen abstempeln.